Festa do Avante

Findet immer am ersten Septemberwochenende in Amora (Seixal) statt. Das Pressefest der Zeitung „Avante!“, der Parteizeitung der Portugiesischen Kommunistischen Partei, ist eine dreitägige kulturelle Großveranstaltung in Portugal.

Mit einer Gruppe von linken Aktivisten aus Berlin und Sachsen, die seit vielen Jahren im ESPACE INTERNATIONAL der Festa einen Stand der LINKEN betreiben, bin ich seit vielen Jahren immer wieder dabei.

Die PCP zählt zu den klassischen kommunistischen Parteien. Seit den Putsch 1926 musste sie illegal arbeiten und viele ihrer Mitglieder und Funktionäre wurden in der faschistischen Diktatur eingesperrt, gefoltert und ermordet. Erst nach der Nelkenrevolution von April 1974 konnten sie ihre legale Tätigkeit aufnehmen. 1987 ging sie mit den Grünen das Wahlbündnis Coligação Democrática Unitária (CDU) ein und tritt seitdem bei Wahlen in Portugal unter diesem Namen an.

Auch wenn ich die skeptische Europapositionen der PCP nicht teile, habe ich vor ihrer Tätigkeit einen großen Respekt. Die PCP stellt Bürgermeister, Stadträte und Abgeordnete. Sie ist stark in der Arbeiterklasse und im portugiesischen Volk verankert und setzt sich stark für die Rechte der arbeitenden Klassen ein.

 https://www.festadoavante.pcp.pt/2021/

Hier einige Impressionen:

Mit Frank Tempel bei Festamit CDU werbung

im Gespräch mit dem Generalsekretär Jerónimo de Sousaabschlusskundgebung Festa